,

Gamaschen Sehnenschaden Pferd

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich suche nach Stallgamaschen, die ausschließlich dem Schutz dienen. Da mein Pferd bereits den 2. Sehnenschaden hat, sollten sie auf keinen Fall einen Blut- oder Lymphestau verursachen. Da er sich in der Box mit den Eisen Verletzungen an den Beinen und auch in den Fesselbeugen zuzieht, sollte der Schutz möglichst bis zum Fesselrand bestehen. Was können Sie mir empfehlen ? Ich will auf keinen Fall bandagieren ! Mein Tierarzt hat mir zu Stallgamaschen aus Keramikstoff geraten. Hier gibt es ja verschiedene Hersteller auf dem Markt. Ich habe u.a. Ihre Stallgamaschen entdeckt. Was mir daran besonders gut gefällt ist die Tatsache, dass das Bein nicht so komplett eingewickelt ist und die Gelenke noch ausreichend Bewegungsfreiheit haben.

Unsere Empfehlung für hoch atmungsaktive Stallgamaschen

wir würden Ihnen für die Box für Ihr Pferd diese fedimax ceramic energy Stallgamaschen als Schutzgamaschen empfehlen. Alle unsere Stallgamaschen sind hoch atmungsaktiv.

6 Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] den Umfang des Röhrbeins Ihres Pferdes zu messen und demnach die Größe auszuwählen. Die Keramik Stallgamaschen können für die Vorderbeine sowie für die Hinterbeine des Pferdes verwendet werden. Die meiste […]

  2. […] Keramik Produkte können aber unterstützend bei Krankheiten wie z.B. Sehnenschaden, Kreuzverschlag, Kissing Spines, Rückenproblemen angewendet werden. Dies sollte man aber immer […]

  3. […] bin sehr interessiert an dem Stallgamaschen ceramic energy sowie einem Rückenwärmer. Dazu einige […]

  4. […] die Stallgamaschen sind atmungsaktiv, sodass Restfeuchte entweichen […]

  5. […] meinem Pferd wurde eine Sehnenzerrung im Unterstützungsband der Beugesehne diagnostiziert, der Tierarzt meinte, eine wärmende Gamasche […]

Kommentare sind deaktiviert.