Gamaschen mit Keramik und die Atmungsaktivität

Hallo, ich wollte mal fragen, wie es sich mit den Gamaschen mit Keramik verhält, wenn man diese auf feuchte Pferdebeine anlegt. Also nicht Nass, sondern Restfeuchte vom abspritzen nach der Arbeit. Könnte man da auch ihre Gamaschen mit Keramik anlegen und der Wasserdampf könnte entweichen? Sind die so atmungsaktiv dass die Beine trocknen können??

Also ich meine die Gamaschen mit Keramik!! Über eine rasche Antwort würde ich mich sehr freuen!

Unsere Antwort:

ja, die Stallgamaschen sind atmungsaktiv, sodass Restfeuchte entweichen kann.

4 Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] vorgehen? bzw um welche Stundenzahl kann ich die Tragedauer dann erhöhen? Mein Pferd soll die Stallgamaschen sowohl nachts als auch auf dem Paddock tragen…fast 24h, sozusagen rund um die Uhr. Ist dies […]

  2. […] – wegen der Rückenprobleme bei meinem Pferd und weil die Infrarot Textilien in Form von Stallgamaschen schon gute Dienste tun auch an eine entsprechende Pferdedecke, Regendecke mit wenig Futter wie die […]

  3. […] (sprich leichten Freiberger) suche ich eine Möglichkeit, eine mittlerweile ältere Verletzung am linken hinteren Röhrbein auszuheilen. Es handelt sich um einen eingekapselten Bluterguss nach […]

  4. […] Frage nun an Sie: mein Pferd ist ein Offenstallpferd. Offenstall mit 600qm befestigtem (!) Auslauf und Sommerweide. Das Pferd steht also nicht im Schlamm! Ein Anruf […]

Kommentare sind deaktiviert.